Menü
Tipps und Angebote für Silvesterreisen
  • Blick auf die Altstadt von Köln, mit dem Kölner Dom

Silvesterreisen Paris 2018: Silvester Paris 2018

Nicht nur ihre Liebhaber behaupten, dass die Stadt der Liebe zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist, sondern auch Romantiker werden von der etwas anderen Silvesternacht in Frankreichs Hauptstadt begeistert sein.

Obwohl die Stadt Paris private Feuerwerke aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt und sich die Seine-Metropole damit deutlich von den Open-Air-Silvesterfeierlichkeiten in Berlin, New York, Sydney und London unterscheidet, lässt es sich hier auf ganz besondere Weise im Rahmen von Silvesterreisen nach Paris ins neue Jahr feiern. Ob zu Zweit, mit Freunden oder auch als Familie, die Silvesterevents in Paris 2018/2019 bieten sowohl Romantik und Ausgelassenheit als auch Exklusivität und Eleganz.

 

 

Hinweis: Einige der hier genannten Events fanden in den vorherigen Jahren statt. Inwieweit diese auch 2018 wieder stattfinden, wurde uns bisher leider noch nicht mitgeteilt.

Da kulinarische Genüsse und das gesellige Miteinander Teil der französischen Kultur sind, überrascht es nicht, dass bei den Franzosen nicht nur zu Weihnachten und Ostern das mehrgängige Menü im Vordergrund steht, sondern eben auch zu Silvester.

Gerade in Paris genießen Einheimische und Gäste eine breit gefächerte Auswahl an Spezialitätenrestaurants, die zur Silvesternacht mit dem ` Répas de reveillon´, dem Silvestermenü, ein kulinarisches Gaumenfeuerwerk entzünden. Aufgrund der großen Nachfrage sollten Feinschmecker aber schon lange Zeit vorher einen Tisch in ihrem persönlichen Wunschlokal reservieren.

Die silvesterliche Reservierungs- beziehungsweise Ticketpflicht gilt aber nicht nur für die Pariser Gourmet-Restaurants, sondern auch für die zahlreichen Clubs und Diskotheken der Seine-Metropole. Insbesondere im Quartier Latin, in Saint-Germain sowie rund um die Bastille und die Rue Oberkrampf locken Jazz-Clubs, Chanson-Bars, Techno-Diskotheken und Studentenkneipen zur ausgelassenen Silvesterfeier. Aber auch auf den romantischen Seine-Schiffen sorgen Mottopartys, wie beispielsweise venezianische Maskenbälle, flotte Funkpartys oder feurige Tangoabende zu Silvester in Paris, für beste Möglichkeiten das neue Jahr tanzend zu begrüßen.

 

 

Kulturelle Hochgenüsse erwarten hingegen die Besucher der prächtigen Pariser Oper, der hochmodernen Bastille-Oper und des eleganten Théâtre de Paris. Berühmt für ihre Artistik und Tanzkunst laden zudem die Pariser Revue-Theater Moulin Rouge, Olympia und Lido sowie die bekannten Kabarettbühnen Crazy Horse und Le Chat Noir zum zauberhaften Jahreswechsel ein.

Silvester in Paris, am Arc de Triomphe 2016/2017

Rund um Sacre-Coeur und damit auch hoch über der Stadt tragen hingegen Gaukler, Akrobaten und Straßenmusiker mit dazu bei, ein stimmungsvolles Open-Air-Silvesterfest in den Gassen, Straßencafés und Bars von Montmartre zu kreieren.

Ebenfalls unterm Sternenhimmel findet im Dreieck zwischen Place de la Concorde, Champs Elysée, Arc de Triomphe, Trocadero und Tour Eiffel das große Pariser Straßensilvester statt. Bewaffnet mit Champagnerflaschen, Wunderkerzen und Feuerzeugen, treffen sich hier Einheimische und Besucher zum Flanieren, Flirten und Feiern.

`Bonne année´ wünscht man sich aber nach Silvester in Paris auch einige Kilometer östlich der Île de la Cité, wo unterm großen Silvesterfeuerwerk im Disneyland Paris nicht nur Dumbo, Mickey Mouse, Goofy und Bambi durch die Nacht tanzen, sondern auch die kleinen Silvestergäste der Seine-Metropole.